Es freut uns immer wieder, wenn wir neue Gäste bei unserem Ferienhaus begrüßen dürfen!

Wir sind sehr bemüht es unsteren Gästen so angenehm wie möglich zu machen und nehmen auch gerne Sonderwünsche entgegen und versuchen, diese  wenn möglich  zu erfüllen.

Wir sind sehr familiär, haben vier Kinder und wohnen in Innsbruck.

Das Haus wurde im Jahr 2015 komplett saniert.

Uns liegt es sehr am Herzen, daß sich die Gäste, groß und klein bei uns wohl fühlen und einen schönen und erholsamen Urlaub bei uns verbringen.

Wir sind zufrieden, wenn unsere Gäste zufrieden sind!

Es freuen sich auf Ihr kommen
Christian und Lolita Ehrensperger.

Woher kommt der "Haus Name" Pulverer?

Die Familie Unterberger hat von ca 1698 bis 1871 über fünf Generationen die Pulvermühle  in Kematen-Weichenofen betrieben.

Nach dem Tod des Alois Unterberger 1871 ehelichte seine Witwe Theresia Weiss 1872 den Händler Joseph Ehrensberger von Hopfgarten,

der dadurch zum Pulvermühlen- und Grundbesitzer wurde. (= Pulverer)

Dieser Ehe entstammte eine Tochter: Josepha Ehrensberger (1872 - 1950), die drei Kinder  gebar, darunter Joseph Ehrensberger.

Joseph Ehrensberger (1895 - 1952), Bauarbeiter, ehelichte 1927 Katharina Schaffenrath (1896 - 1987) von Axams-Omes.

Aus dieser Ehe entstanden 7 Kinder, unter anderem mein Vater Josef Ehrensperger (*1933 - 2015+).